Ausbildung Shiatsu Therapeut Shiatsu Magdeburg, Berlin, Leipzig | Ausbildung Shiatsu Weiterbildung Seminare

Wir bieten die Shiatsu Ausbildung zum Shiatsu Therapeut, Shiatsu-Information sowie Shiatsu Weiterbildungen und Shiatsu-Seminare bieten wir in Magdeburg, Berlin und Halle.

Shiatsu der Akupunkturpunkte

Die beiden bekanntesten Vertreter des Shiatsu der Akupunktur-Punkte waren Katsusuke Serizawa und Tokujiro Namikoshi, die im Beginn des 20. Jahrhunderts bekannt und berühmt geworden sind.

Katsusuke Serizawa

bild-shiatsu-der-akupunkturpunkte-1.jpg

Nach Beendigung seiner Shiatsu-Ausbildung im Jahr 1938 studierte K. Serizawa weiter die Shiatsu-Therapie und begann 1951 mit seinen Forschungen über das System der Akupunktur-Punkte an der Tokio University School of Medizine in der Forschungsgruppe von Prof. Yoshio Oshima. 1961 erhielt er für seine Forschungen einen Doktortitel. Aufgrund seiner Forschungen entwickelte er ein Shiatsu, das er Tsubo-Therapie nannte. 1976 veröffentlichte er sein berühmtes Buch: Tsubo: Wichtige Akupunktur-Punke in der Shiatsu-Behandlung.

Tokujiro Namikoshi
Der bekannteste und berühmteste Shiatsu-Therapeut, dem es zu verdanken ist, dass Shiatsu weltweite Anerkennung gefunden hat, ist T. Namikoshi. Schon als Kind hatte er die Begabung, mit den Händen zu heilen. Er studierte Anma und westliche Massage und gründete 1925 seine erste Klinik in Hokkaido, the Shiatsu Institute of Therapy.

Im Jahr 1933 gelang es T. Namikoshi, in Hokkaido einen sehr bekannten Politiker von chronischen Rückenschmerzen mit Shiatsu zu heilen. Er erhielt als Belohnung 10.000 Yen, ein Vermögen in den damaligen Tagen. Mit Hilfe dieses Geldes, wie auch mit seiner neuen Popularität eröffnete er das Nippon Shiatsu Institut in Tokio und begann daraufhinzuarbeiten, das Shiatsu als selbstständige Behandlungsmethode neben Anma anerkannt wurde.
In dem Versuch, sich von Anma zu unterscheiden, ließ T. Namikoshi alle traditionellen Konzepte von Shiatsu weg. Er beschrieb die Wirkungen von Shiatsu in westlichen, wissenschaftlichen und medizinischen Ausdrücken. So wurde Shiatsu zu einer Art neuro-muskulärer Massage.

bild-shiatsu-der-akupunkturpunkte-2.jpg

Im Jahr 1953 gelang es T. Namikoshi, Marilyn Monroe auf ihrer Hochzeitsreise in Japan mit mehreren Shiatsu-Behandlungen von einer schweren Erkrankung zu heilen, bei der auch die westlichen Medikamente nicht angeschlagen hatten. Als Folge wurde 1954 Shiatsu als eine Form von Anma von der japanischen Regierung anerkannt.

Ab 1955 wurden strenge Ausbildungsrichtlinien erlassen mit einer dreijährigen Shiatsu-Ausbildung und einen zweijährigen Shiatsu-Praktikum.

In dieser Zeit schickte T. Namikoshi qualifizierte und authorisierte Lehrer in den Westen, um seine Art Shiatsu zu unterrichten. Die Lehrer waren Toshiko Phipps, sein Sohn Toru Namikoshi, sowie Tetsuro Saito und Yukiko Irwin.

Erst 1964 wurde schließlich Shiatsu als eigenständige Behandlungsmethode von der japanischen Regierung anerkannt.

Die Anmeldung

Lernen Sie Shiatsu kennen! Spüren Sie selbst die wohltuende Wirkung von Shiatsu bei einer Shiatsu-Behandlung oder in einem unserer Shiatsu-Einführungswochenenden.




Shiatsu-
Einführungswochenende


24.05. - 26.05.2019
Preis: 120,00 Euro

 
Jetzt Anmelden »


website theme by einfach-persoenlich